Beim Starten meines Email-Programms (Outlook) erscheint die Fehlermeldung "Der Zielprinzipalname ist falsch"

iTrena Support
13.09.2019 - 06:30

Diese Fehlermeldung tritt auf wenn Sie über die Ports 995, bzw. 465 Emails verschlüsselt versenden, bzw. empfangen wollen und das, für die Domain hinterlegte, SSL-Zertifikat sich an den Mailbox-Einstellungen stört.

Für die iTrena-Server gilt diese Lösung bei Outlook 2016 und 2019:

  1. Öffnen Sie Outlook
  2. Klicken Sie links oben "Datei"
  3. Nun wählen Sie im Bereich "Informationen" zuerst "Kontoeinstellungen" dann "Profile verwalten" und wählen Sie dann "Email-Konten"
  4. Es öffnet sich ein Fenster in welchem Ihre Mail-Postfächer aufgeführt sind
  5. Wählen Sie das betroffene Mail-Postfach per einfachem Klick aus und klicken Sie dann oberhalb auf "Ändern" 
  6. Nun stellen Sie sicher dass in den Feldern 'Posteingangsserver und Postausgangsserver' jeweils NUR der Domainname steht, also z.B. "meinedomain.de", kein 'mail, smtp, pop' oder Ähnliches davor
  7. Jetzt klicken Sie den Button "Weiter" und nachdem Outlook das Postfach gecheckt hat (Testmail gesendet hat), klicken Sie auf "Fertigstellen"
  8. Nun können Sie alle Fenster schließen

Beim nächsten Neustart von Outlook wird die Fehlermeldung ausbleiben

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich